Prignitzer Sozialdemokraten wählen neuen Unterbezirksvorstand

Veröffentlicht am 24.09.2016 in Unterbezirk
 

Die Mitglieder des neugewählten Unterbezirksvorstandes der SPD Prignitz

 

 

Bei herlichen Spätsommerwetter konnte die Pritzwalker SPD Vorsitzende Marlies Ferner am Sonnabend, den 24.09.2016 Delegierte aus allen Prignitzer Ortsvereinen zum Unterbezirksparteitag in der Dömnitzstadt begrüßen.

Tonusmäßig stand auch die Wahl eines neuen Unterbezirksvorstandes an.

Der aktuelle Unterbezirksvorsitzende Harald Pohle hatte vorab bereits seine Bereitschaft zur erneuten Kandidatur als Vorsitzender des UB Prignitz erklärt. Er wurde von den anwesenden Delegierten einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Anschließend wurden seine zwei Stellvertreter gewählt. Der Pritzwalker Sozialdemokrat Jörg Schilling, der bisher dieses Amt bekleidete, war aus altersgründen nicht wieder zur Wahl. Die Pritzwalker SPD hatte sich im Vorfeld bereits entschieden, Siegbert Winter als ihren Kandidaten für den stellvertretenden Unterbezirksvorsitzenden ins Rennen zu schicken. 

Bei der Wahl der zwei Stellvertreter für den Unterbezirksvorsitz erhielt erneut TMalte Hübner-Berger und erstmalig der Pritzwalker Sozialdemokrat Siegbert Winter die bereite Zustimmung der Delegierten.

Zur Schatzmeisterin wurde erneut Ilka Abramowski gewählt. Der Gumtower Bürgermeister Stephan Freimark wurde von den Delegierten in seinem Amt als Schriftführer ebenfalls bestätigt.

Neben dem geschäftsführenden UB Vorstand wurden noch 7 Beisitzer gewählt, die dem Vorstand beratend zur Seite stehen. Diese Funktion üben zukünftig Georg Abel, Jens Arndt, Katrin Lange, Christian Müller, Henry Schweigel und Elisabeth Pitzsch aus.

Als Delegierte für den Landesparteitag  wurden Harald Pohle, Malte Hübner- Berger und Katrin Lange gewählt.

Anschließend diskutierten die Delegierten über einen Antrag "Resolution zum Leitbildbeschluss des Landtages"( siehe Anlage 1) . Die Mehrheit der Delegierten stimmte dem Inhalt dieses Antrages zu.

Counter

Besucher:772589
Heute:22
Online:1